Countdown bis
zur nächsten mach mit

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

“Tooor!” – Azubis der GEA Group bringen den Pokal nach Oelde

Wäre es Tennis gewesen, “Spiel, Satz und Sieg” wäre die passende Beschreibung. Die Mannschaft aus Oelde belegte beim ersten Azubi-Cup in der Tönnies Arena Platz eins.

Am zweiten Oktober richtete die Tönnies Holding GmbH & Co. KG den ersten Fußball Azubi-Cup in der betriebseigenen Arena aus. 18 Unternehmen aus dem Kreis Gütersloh folgten der Einladung, darunter auch die Ausbildung der GEA am Standort Oelde.

“Wir haben natürlich sofort zugesagt”, berichtet Heinz-Josef Westbomke, Ausbildungsleiter.

Bei strahlendem Sonnenschein und ausgelassener Stimmung wurde um 14 Uhr das erste Spiel angepfiffen. Gespielt wurde im Kleinfeld mit jeweils fünf Feldspielern und einem Torwart. Beim Kleinfeld beschränkt sich das Feld auf die Hälfte des Normalspielfeldes. So konnten jeweils vier Mannschaften gleichzeitig an den Start. Eine Mannschaft konnte bis zu 12 Spieler stellen. Unter Leitung der Ausbilder Wolfgang Weisser und Christian Sandknop, zeigte die Mannschaft aus Oelde sportliche Höchstleistungen: Das Team qualifizierte sich zunächst für das Viertelfinale, anschließend für das Halbfinale und gewann das Finale in einem spannenden 7-Meter-Schießen mit 3:1.

Ein starker Auftritt trotz wenig Vorbereitung: Die Mannschaft, bestehend aus Azubis aller Ausbildungsjahrgänge, wurde speziell für dieses Turnier zusammengestellt. “Die Spieler haben vorher kein gemeinsames Training absolviert. Deshalb sind wir umso stolzer, dass sie den Pokal nach Hause geholt haben. Eine wirklich beachtliche Leistung”, freut sich der Trainer Wolfgang Weisser.

Die Gewinnermannschaft erhielt nicht nur den Siegerpokal, sondern zusätzlich Zuschauerkarten für das Bundesligaspiel “Schalke 04”. Diese wurden am Ende des Spieltages von Clemens Tönnies, Miteigentümer des Tönnies Unternehmens und leidenschaftlichen Fußballfunktionär persönlich überreicht.

Die gesamte Veranstaltung wurde von den Azubis der Tönnies Holding GmbH & Co. KG geplant und organisiert. “Der ganze Ablauf und vor allem die Vorbereitung des Turniers war wirklich sehr gelungen”, lobt Wolfgang Weisser: “Im Vorfeld wurden wir zu einer Infoveranstaltung eingeladen, auf der dann auch die Auslosung stattfand – professionell und fair.”

“Auch am Spieltag war alles wunderbar geregelt”, ergänzt Christian Sandknop, “Jeder Mannschaft wurde ein Helfer aus dem Organisationsteam zugeteilt, der uns die ganze Zeit zur Seite stand.”

Die Mannschaft habe hervorragend gespielt, da sind sich beide Betreuer einig. “Ein riesen Kompliment an unser Team. Es war wirklich schöner und ansehbarer Fußball.”

Stehend: Leon Bussiewieke, Lars Vienenkötter, Enes Genc, Henry Heveling, Henrik Funke, Fabian Grunwald, Jannik Hustemeier, Markus Dück Hockend: Daniel Neufeld, Daniel Wotschei, Arthur Kokott, Albert Littau

Stehend: Leon Bussiewieke, Lars Vienenkötter, Enes Genc, Henry Heveling, Henrik Funke, Fabian Grunwald, Jannik Hustemeier, Markus Dück
Hockend: Daniel Neufeld, Daniel Wotschei, Arthur Kokott, Albert Littau