Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Projektarbeit bei Göcking unter Leitung von Auszubildenden

Die Firma Göcking Konstruktion GmbH führt in mehreren Projekten Schule und Unternehmen zusammen. Unter der Anleitung von Auszubildenden können Schüler in das Unternehmen “reinschnuppern” und erste Erfahrungen in der Arbeitswelt sammeln. Im folgenden Artikel werden einige Projekte kurz vorgestellt:

1. Thomas-Morus-Gymnasium – Schule trifft Unternehmen

Göcking arbeitet zusammen mit den Techniklehrern vom Thomas-Morus-Gymnasium Oelde im Technik-Unterricht der Schule. In der Mittelstufe ab Klasse 8 steht die Technische Kommunikation auf dem Lehrplan. Darin enthalten ist der Entwurf und die Konstruktion technischer Lösungen mit Hilfe von 3D-CAD. Die Schüler können in einem Zeitraum von ca. 12 Wochen (je Woche 2 Schulstunden inkl. ggf. einem Projekttag mit 8 Stunden) die Kenntnisse und Fertigkeiten im 3D-Konstruieren mittels der Software “Inventor” vertiefen. Angeleitet werden sie von den firmeneigenen Auszubildenden, wobei jeder Azubi zwei Schüler betreut. Am Ende steht eine kleine Projektaufgabe an, welche die Schüler in einer Gruppe erarbeiten sollen, z.B. die Gestaltung eines Gruppentisches für die Klasse.

artikel_3projekte_goecking_22. WRO – Technik begeistert

LEGO Mindstorms Roboter: Jährlich findet ein Wettbewerb statt, an dem dieses Jahr einige Azubis im ersten Lehrjahr teilnehmen werden. Aufgabe ist es, z.B. einen Roboter nach gewissen Rahmenbedingungen zu bauen und zu programmieren, damit er einen vorgegebenen Parcours abfahren kann und an bestimmten Positionen verschiedene Tätigkeiten ausführt (Blöcke transportieren, stapeln etc.).
Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter
http://technik-begeistert.org/


3. LEGO Mindstorms AGartikel_3projekte_goecking_3

Ab Mitte Februar 2013 veranstaltet die zdi (Zentrum Technikwelt Oelde) mit Unterstützung von Auszubildenden der Göcking Konstruktion GmbH eine Roboter-AG im zdi-Schülerlabor des Thomas-Morus-Gymnasiums. Teilnehmen können Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 7 bis 9. Die AG findet ab dem 15. Februar freitags von 15:45 bis 17:15 Uhr statt. Für Rückfragen steht Frau Barbara Köß vom zdi-Zentrum Technikwelt in Oelde an der Lindenstraße 1 bereit:
Telefon 02522 5908933 oder E-Mail an roboterag@zdi-waf.de

Anmeldeschluss ist der 04. Februar. Bei Interesse bitte das angefügte Formular ausgefüllt bei Deinem/r Lehrer/-in oder im zdi-Zentrum (Lindenstraße 1) in Oelde abgeben.

Download Anmeldeformular Roboter-AG