Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Pressemitteilung zur Ausbildungsmesse “mach mit” 2012 in Oelde

Ausbildungsmesse „mach mit“ 2012 in Oelde – Ausbildung sichert Zukunft

Ein vielfältiges Angebot an interessanten Berufsfeldern für  2.000 Schüler und Eltern aus der Region

Die drei Tage der Ausbildungsmesse mach mit vom 11. bis 13. Mai 2012 ist für die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen der Schulen aus Oelde und Ennigerloh ein fester Bestandteil der Berufsvorbereitung. Sie nimmt aber auch mit zwei Elternabenden in Oelde und Ennigerloh und dem Familientag am Samstag die Eltern mit ins Boot. Bei der siebten Durchführung dieser Messe seit ihrer Einführung im Landesgartenschaujahr 2001 präsentierten sich Mitte Mai im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde 59 Aussteller aus Industrie, Handel und Gewerbe auf höchstem Niveau. „Das Engagement der Unternehmen ist außergewöhnlich. Das Produkt mach mit hat sich etabliert und wird in der Außendarstellung insbesondere wegen seines breiten Spektrums an Unternehmenspräsentationen, Angeboten und Informationen rund um die Praktika- und Ausbildungsplatzsuche geschätzt und durch eine professionelle Internetpräsens gestärkt“, meinte Klaus Liedtke, Mitarbeiter der Stadt Oelde und Organisationsmitglied der ersten Stunde.

Sehr positiv aufgenommen wurde die Teilnahme von acht Unternehmen aus Ennigerloh, von denen sich sechs zum ersten Mal auf der mach mit präsentierten. „Diese Form der interkommunalen Zusammenarbeit ist ein Gewinn für alle Beteiligten“, so Bürgermeister Berthold Lülf aus Ennigerloh. Für die nächste Ausbildungsmesse, die im Mai 2014 stattfinden wird, plant Ennigerloh eine noch stärkere Beteiligung von Unternehmen.

Dass sich die Messe dynamisch weiterentwickelt, äußert sich außerdem darin, dass zu den bewährten Elementen neue Bausteine hinzugefügt wurden. In diesem Jahr war es neben einem ansprechenden Internetauftritt, einer hochwertigen Farbbroschüre mit wertvollen Tipps und Informationen zu den Ausstellern die Durchführung des 1. Oelder Hochschultages. Er war für die Oberstufenschüler der umliegenden Gymnasien ins Leben gerufen worden und inhaltlich bestens geeignet, Lust auf Forschung und Entwicklung zu machen und verschiedene Studienmöglichkeiten vorzustellen. Erfahrungsberichte von Studierenden, ihre vielfältigen Einsatz- und Karrierechancen in den Unternehmen und Antworten auf Fragen rund um das Thema Anforderungen, Studiengebühren und Studienatmosphäre gaben zukünftigen Studenten wertvolle Einblicke in den Studienalltag in der Region.

Am dritten Tag der mach mit fand unter Beteiligung der heimischen Wirtschaft, der Oelder Kindertageseinrichtungen und weiterer Institutionen das Forscherfest für die Kleinsten statt. Es begeisterte mit kindgerechten Angeboten im Hinblick   auf die Untersuchungs- und Experimentierfreude der Kindergartenkinder und ihrer größeren Geschwister. „Wir bieten jungen Menschen eine Zukunft“,  meinte Oeldes Bürgermeister Karl-Friedrich Knop und wie darauf hin, dass die mach mit mittlererweile die komplette Bildungskette in Oelde abbildet, und zwar von den Tageseinrichtungen bis hin zum Studium vor Ort.

Das positive Fazit unterstrich der Vorsitzende des Initiativkreises Wirtschaft Oelde e. V., Jens Sgundek. „Die Zusammenarbeit aller Beteiligten aus Wirtschaft, den Schulen und den Städten Oelde und Ennigerloh ist beispielhaft!“

www.mach-mit-oelde.de www.mach-mit-ennigerloh.de

 


Bei der Auszubildendenrunde informieren Auszubildende der Aussteller die Schülerinnen und Schüler über ihre Ausbildungsberufe.

 


Ein bewährtes Element der mach mit ist die Ausbilderrunde. Die Ausbildungsverantwortlichen verschiedener Unternehmen geben Tipps rund um Praktika- und Ausbildungsplatzsuche.

 


Die Aussteller der mach mit stellen den interessierten Schülern die verschiedenen Berufsfelder häufig anhand von praktischen Übungen vor.