Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

mach mit 2022 – ein voller Erfolg!

Die mach mit – Ausbildungsmesse hat im Juni 2022 am neuen Standort „Dreifachsporthalle am Hallenbad“ in Oelde erfolgreich stattgefunden. Den Auftakt machte der Schüler:innen-Tag, an dem ca. 900 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum, der Gesamtschule Oelde, der Erich-Kästner-Schule Oelde und dem Thomas-Morus-Gymnasium Oelde die Messe besuchten. Im zusätzlichen Zelt gab es dabei ein informatives Programm, bestehend aus Talkrunden sowohl mit Azubis als auch mit Ausbildungs- verantwortlichen, in denen Fragen rund um die Berufswahl, Perspektiven und Bewerbung besprochen wurden. Insbesondere die Einblicke in die persönlichen Entscheidungen und beruflichen Werdegänge der Auszubildenden waren hier für die Schülerinnen und Schüler spannend.
Humorvoll angereichert wurde das Programm durch das Improvisationstheater Emscherblut, das mit Comedy auf Zuruf und aus dem Stehgreif für Entspannung zwischendurch sorgte.
In der gut gefüllten Turnhalle hatten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Möglichkeiten, an den Messeständen mit Auszubildenden und Ausbildungsverantwortlichen der insgesamt 56 ausstellenden Unternehmen und Institutionen direkt ins Gespräch zu kommen. 
Am Samstag wurde die Messe für die Öffentlichkeit geöffnet. Hier nutzten Schülerinnen und Schüler – oft zusammen mit ihren Eltern – die Informationsmöglichkeiten an den Ständen.

Die mach mit fand zum ersten Mal in der Sporthalle statt. Im Vorfeld hatten Auszubildende der Sponsoren Haver & Boecker und GEA in einer reibungslos funktionierenden Aktion den Boden mit einem Schutzboden belegt, der eigens hierfür angeschafft wurde und bei den nächsten Messen wieder zum Einsatz kommen wird.

In Rücksprache mit einigen Sponsoren zeichneten diese im ersten Eindruck ein positives Gesamtbild der Messe. Auch die Aussteller bestätigten das. Insgesamt war man vom neuen Veranstaltungsort begeistert, der Zulauf war auch am Samstag groß und – besonders wichtig – die Zahl und Qualität der Gespräche mit den jungen Leuten an den Messeständen wurde als ausgesprochen gut bezeichnet. Viele waren froh, endlich wieder einmal in Präsenz in Kontakt zu kommen, was auch an der guten Stimmung in der Ausstellungshalle wahrnehmbar war.
Die Organisatoren der mach mit zeigten sich ebenfalls vollauf zufrieden mit dem Ablauf der Messe. „Angesichts der Corona-Pandemie, die uns bis in das Frühjahr hinein beschäftigt hat, gab es besondere Herausforderungen, die das Orga-Team mit großem Einsatz gemeistert hat“, erläuterte der Leiter des Teams, Klaus Liedtke. „Wir danken hier v.a. auch den Sponsoren, die den Weg ohne Zögern mitgegangen sind  und ohne deren finanziellen Einsatz das Angebot Ausbildungsmesse “mach mit” nicht möglich wäre.“
Fotos: Knut Reimann