Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Was macht man in diesem Beruf?

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännischverwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen beispielsweise den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen Präsentationen, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Sie übernehmen ggf. auch Aufgaben in Marketing und Vertrieb, in der Öffentlichkeitsarbeit und im Veranstaltungsmanagement sowie in der Personal- und in der Lagerwirtschaft.

Wo arbeitet man?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in den Verwaltungsabteilungen von Unternehmen der verschiedensten Wirtschaftsbereiche oder im öffentlichen Dienst.

Worauf kommt es an?

Gute Kenntnisse in Deutsch (Schriftverkehr), vertiefte Kenntnisse in Mathematik (Kostenrechnungen und Buchungen), Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind in international tätigen Unternehmen von Vorteil. Kenntnisse in Wirtschaft z.B. für buchhalterische Jahresabschlüsse, EDV-Kenntnisse erleichtern die Arbeit mit Anwendungsprogrammen, Tabellen- und Textverarbeitungssoftware.

Was verdient man in der Ausbildung?

1. Ausbildungsjahr: € 443 bis € 926

2. Ausbildungsjahr: € 496 bis € 975

3. Ausbildungsjahr: € 549 bis € 1061

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Betriebe erwarten überwiegend einen mittleren Bildungsabschluss.

Welche Alternativen gibt es?

Kaufmännische/r Assistent/in

Wirtschaftsassistent/in

Büro/Sekretariat

Verwaltungsfachangestellte/r

Steuerfachangestellte/r

Quelle:

BERUFENET

(http://arbeitsagentur.de)

Stand: Oktober 2014