Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Interview mit Melanie Spatzier, Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr

Die 19 jährige Melanie Spatzier ist Kauffrau für Büromanagement im 1. Ausbildungsjahr. Sie absolviert diese bei der Stadt Ennigerloh und war so nett uns dazu ein paar Zeilen zu schreiben:

Schreibe uns ein wenig zu Deiner Vorgeschichte / Dir selbst / Deine Hobbys

“Vor meiner Ausbildung bei der Stadt Ennigerloh habe ich die Bischöfliche Realschule in Warendorf besucht. Nach meinem Abschluss bin ich auf das Paul-Spiegel- Berufskolleg in Warendorf gewechselt. Dort habe ich die Höhere Handelsschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung absolviert. In meiner Freizeit unternehme ich gerne was mit Freunden und gehe ins Fitnessstudio”.

 

 

Warum hast Du Dich für diesen Beruf entschieden?

“Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da mich die vielfältige Arbeit im Büro sehr anspricht. Außerdem hat man die Möglichkeit in vielen Abteilungen zu arbeiten”.

Wie bist Du auf das Unternehmen gestoßen?

“Durch die Anzeige in der Glocke bin ich auf den Ausbildungsplatz aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich im Internet genauer über die Verwaltung informiert und mich dann beworben”.

Welche Aufgaben hast Du während der täglichen Arbeit?

“Während meiner täglichen Arbeit erstelle ich verschiedene Schreiben an die Mitarbeiter/innen oder Bürger/innen der Stadt Ennigerloh. Ich fertige neue Akten an, sortiere neue Gesetzestexte ein, erstelle Exceltabellen, kümmere mich um die Post und helfe bei der bevorstehenden Wahl mit. Die Aufgaben sind sehr abwechslungsreich”.

Was machst Du in der Berufsschule und welche besuchst Du?

“Ich besuche das Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Münster. Dort habe ich die Fächer Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Informationswirtschaft, Bürowirtschaft, Textverarbeitung, Deutsch und Politik”.

Was gefällt Dir an Deinem Beruf?

“An meiner Ausbildung gefallen mir die vielfältigen Aufgaben sehr gut. Ich durchlaufe viele Abteilungen und bekomme so einen guten Einblick in die verschiedenen Bereiche der Stadtverwaltung. Man wird gut angelernt und betreut, hat aber auch genügend Freiraum um selbstständig zu arbeiten und die Aufgaben zu erledigen”.

Hast Du Interesse an weiteren Fortbildungen und wenn ja, welche?

“Da ich gerade erst mit der Ausbildung angefangen bin, habe ich mir noch keine Gedanken über weitere Fortbildungen gemacht. Möglichkeiten gäbe es bei der Stadt Ennigerloh genug, z.B. der Angestelltenlehrgang I, Telefontraining sowie weitere Fortbildungen”.

Was wird nach Deiner Ausbildung passieren? Gibt es weitere Ziele?

“Was nach meiner Ausbildung passieren wird, weiß ich noch nicht, bis dahin ist noch genug Zeit. Mein jetziges Ziel ist erstmal, dass ich meine Ausbildung erfolgreich beenden werde. Was danach kommt, wird sich noch zu einem späteren Zeitpunkt ergeben”.

Vielen Dank für das aufschlussreiche Interview und weiterhin viel Erfolg bei der Arbeit Melanie!