Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Interesse am Studium Maschinenbau steigt

Steinfurter Fachbereich der FH Münster erstmals mit mehr als 1.000 Studierenden

Münster/Steinfurt. Messtechnik, Fertigungsverfahren oder Strömungslehre – was für Laien kompliziert klingt, stößt bei Studieninteressierten auf großes Interesse. Immer mehr entscheiden sich für ein Maschinenbaustudium auf dem Steinfurter Campus der FH Münster. Seit dem Wintersemester 2014/2015 verzeichnet der Fachbereich Maschinenbau erstmals mehr als 1.000 Studierende.

„Wir haben unser Studienangebot in den vergangenen Jahren stetig ausgebaut”, erklärt Dekan Prof. Dr. Stephan Behr die steigende Nachfrage. Neu hinzugekommen seien nicht nur ein dualer Bachelorstudiengang, sondern auch ein erweitertes Masterprogramm. Damit werden weitere Zielgruppen angesprochen. Stark gewachsen sei insbesondere das Interesse am Masterstudiengang Maschinenbau mit den Vertiefungsrichtungen Produktentwicklung, Maschinenbauinformatik und Agrartechnik. „Hier bemerken wir einen deutlichen Zuwachs.” Neben der Erweiterung des Studienangebots sei die positive Entwicklung aber auch auf den doppelten Abiturjahrgang zurückzuführen.

Zukunftssorgen macht sich Behr nicht. „Wir sind gut aufgestellt und zuversichtlich, dass sich zahlreiche junge Menschen auch in den nächsten Jahren für ein Maschinenbaustudium bei uns entscheiden.” Mit insgesamt 1.037 Studierenden ist der Fachbereich Maschinenbau derzeit der größte in Steinfurt.

Dekan Prof. Dr. Stephan Behr sieht den Ausbau des Studienangebots am Fachbereich Maschinenbau mitverantwortlich für die steigende Nachfrage. (Foto: FH Münster/Reiner Schönfeld)

Dekan Prof. Dr. Stephan Behr sieht den Ausbau des Studienangebots am Fachbereich Maschinenbau mitverantwortlich für die steigende Nachfrage. (Foto: FH Münster/Reiner Schönfeld)

Weitere Links:

Infos zum Maschinenbau-Studium an der FH-Münster

Fachbereich Maschinenbau

Kontakt: Prof. Dr.-Ing. Stephan Behr