Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Hervorragende Ergebnisse gelobt

Absolventen von GEA Westfalia Separator punkten auch im IHK-Vergleich

Achtmal „Sehr gut“ lautet die hervorragende Ausbeute des Ausbildungsjahrgangs mit insgesamt 35 Jungfacharbeitern, die in diesem Jahr erfolgreich die Prüfungen absolvierten. Gefolgt von 24x „Gut“ und dreimal „Befriedigend“ ist das ein überdurchschnittlich sehr gutes Ergebnis, das sich im Vergleich zudem vom bundesweiten IHK-Durchschnitt deutlich abhob.

Personalleiter Dr. Rudolf Benesch würdigte diese Leistungen kürzlich in einer Feierstunde in den Räumlichkeiten des Oelder Besucher-Centers: „Ihr Einsatz und Ihre Lernbereitschaft hat sich überaus gelohnt. Auf Ihre außerordentlich guten Ergebnisse können Sie stolz sein.“ Mit einem guten Ausbildungsabschluss haben sich die jungen Mitarbeiter der GEA Westfalia Separator Group einen ausgezeichneten Grundstein für ihre berufliche Zukunft geschaffen. Jedoch sei es sehr wichtig, Kenntnisse und Fähigkeiten im fortlaufenden Lernprozess zu fördern und zu vertiefen – und vor allem auch offen zu sein für Neues, betonte Rudolf Benesch. Absolvent Sebastian Rösler beispielsweise nahm sofort die Gelegenheit wahr, im ersten Auslandseinsatz als Servicetechniker in Argentinien Erfahrungen zu sammeln.

„Mit dem erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung haben Sie sich alle Perspektiven für eine erfolgreiche berufliche Zukunft eröffnet. Nutzen Sie sie!“, ermutigte Rudolf Benesch den Nachwuchs, sich stetig weiterzuentwickeln. Mit der offiziellen Überreichung der Prüfungszeugnisse erhielten die Auszubildenden mit den sehr guten Ergebnissen ein besonderes Geschenk: Erstmalig gab es einen E-Book-Reader, der sich nicht nur für ein eventuelles Anschlussstudium als nützlich erweisen dürfte.

Folgende Jungfacharbeiter haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen:

Mechatroniker: Kevin Habrock, Marius Huerkamp;  Elektroniker für Betriebstechnik: Martin Averbeck, Tim Hegemann, Maike Lengenfeld, Sebastian Rösler; Anlagenmechaniker: Marvin Koch; Industriemechaniker/in: Karsten Dally, Stefanos Danos, Philipp Demandt, Michael Grzybek, Michael Holesz, Carina Kleikemper, Christian Kleinhaus, Daniel Konert, Sven Mackel, Florian Moß, Nils Neithöfer, Marvin Ratering, Marcel Richter, Roman Warnecke; Zerspanungsmechaniker/in: Lars Bennemann, Daniela Kleigrewe, André Lanwehr, David Schindler, Josef Yigit; Technische/r Zeichner/in: Evelina Görzen, Nadine Hövelmann, Alexandra Patrova, Jens Ueding; Industriekaufmann/frau: Juliane Faber, Daria Schmykov, Andreas Vahland, Karina Brüggemann (Betriebswirtin VWA/BA), Jonas Bültemann (Betriebswirt VWA/BA)