Countdown bis
zur nächsten mach mit

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Haus der kleinen Forscher

Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich mit einer bundesweiten Initiative für die Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Sie unterstützt mit ihren Angeboten pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei, Mädchen und Jungen auf ihrer Entdeckungsreise durch den Alltag zu begleiten.

Die praktische Arbeit wird im lokalen Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ Kreis Warendorf umgesetzt. Insgesamt haben bisher 278 ErzieherInnen und pädagogische Fach- und Lehrkräfte an Workshops im Kreis Warendorf teilgenommen. Die Trainerinnen und Trainer im Netzwerk bilden sich regelmäßig fort und können inzwischen vor Ort alle von der Stiftung konzipierten Inhalte aus Naturwissenschaft, Mathematik und Technik weitergeben.

Durch den Nachweis an Fortbildungen und der Verankerung des Konzeptes in der Einrichtung wird eine Zertifizierung zu einem „Haus der kleinen Forscher“ verliehen.

Diese Auszeichnung ist zwei Jahre gültig und muss dann neu beantragt werden. Im Netzwerk Kreis Warendorf sind es inzwischen 32 Kindertageseinrichtungen mit einer Erstzertifizierung, 20 mit einer Zweitzertifizierung und 4 Einrichtungen haben jetzt sogar ihre dritte Zertifizierung erhalten.

In Oelde beteiligen sich zurzeit vier Grundschulen und zwei Kindertageseinrichtungen beim Haus der kleinen Forscher. Am 1. Oktober 2015 feierte das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ Kreis Warendorf sein 5-jähriges Bestehen.

Im Jahr 2015 hat das Netzwerk Kreis Warendorf für das Haus der kleinen Forscher insgesamt 14 Workshops zu unterschiedlichen Themen durchgeführt.

Technik – Bauen und Konstruieren, Forschen mit Luft, Forschen mit Wasser, Strom und Energie, Forschen zu Klängen und Geräuschen, Forschen mit Sprudelgasen, Mathematik in Raum und Form, Technik – Kräfte und Wirkungen, Forschen zu Licht, Farben, Sehen – Optik entdecken.

Zusätzlich gab es noch drei weitere Sonderworkshops zu den Themen „Sonne, Mond und Sterne“ sowie „Auf der Reise“.

Netzwerkkoordination:

Tanja Borgmann
Tel.: 02581 534040
Tanja.borgmann@kreis-warendorf.de