Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Girls‘ und Boys‘ Day an der FH Münster

Anmeldungen noch für einige Angebote möglich

Beim Girls‘ Day erhalten Schülerinnen vielfältige Einblicke in die technischen Fachbereiche der FH Münster. Schüler können zeitgleich beim Boys‘ Day die Ernährungswissenschaften kennenlernen. (Foto: FH Münster/Pressestelle) Copyright: FH Münster/Pressestelle

Beim Girls‘ Day erhalten Schülerinnen vielfältige Einblicke in die technischen
Fachbereiche der FH Münster. Schüler können zeitgleich beim Boys‘ Day die
Ernährungswissenschaften kennenlernen. (Foto: FH Münster/Pressestelle)
Copyright: FH Münster/Pressestelle

Münster (7. März 2014). Beim bundesweiten Aktionstag Girls‘ Day können Mädchen der 5. bis 10. Klasse Arbeitsfelder kennenlernen, in denen bislang nur wenige Frauen tätig sind. Auch die Fachhochschule Münster ermöglicht Schülerinnen in Münster und Steinfurt zahlreiche Einblicke in die technischen Fachbereiche Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik und Informatik, Maschinenbau, Architektur sowie Bauingenieurwesen.

Einige Angebote sind bereits ausgebucht, aber für manche Veranstaltungen ist noch eine Anmeldung möglich. Freie Plätze gibt es etwa für den Workshop „Wasser – Ein Tropfen wie der andere?”, in dem die Schülerinnen ein Chemielabor kennenlernen und Wasserproben untersuchen.

Wie funktioniert ein Lötkolben? Was ist ein Wechselblinker? Mit diesen Fragen beschäftigen sich diejenigen, die sich für das Angebot „Was blinkt denn da im Schaufenster?” am Fachbereich Elektrotechnik und Informatik entscheiden.

In einer Fragestunde am Fachbereich Architektur können die Teilnehmerinnen alles, was sie über das Studium und das Berufsfeld wissen möchten, in Erfahrung bringen und im Anschluss eine reguläre Vorlesung besuchen.

Erstmals beteiligt sich die FH Münster am gleichen Tag auch am Boys‘ Day. Am Fachbereich Oecotrophologie – Facility Management haben Schüler die Möglichkeit, eine Studienrichtung zu entdecken, die bisher eher Frauen wählen. Bei Angeboten wie „Die bunte Welt der Lebensmittel” und „Von ‚guten‘ und ‚bösen‘ Bakterien” lernen die Teilnehmer die Ernährungswissenschaften kennen.

Anmeldungen für freie Girls‘ Day-Plätze sind unter www.girls-day.de möglich. Die Angebote des Boys‘ Day sind bereits ausgebucht.

Zum Thema:
Der bundesweite Aktionstag Girls‘ Day, der seit 2001 jährlich stattfindet, möchte Mädchen und junge Frauen motivieren, sich verstärkt für Berufe und Studiengänge im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich zu entscheiden.

Um andererseits Schülern eine Gelegenheit zu geben, „jungenuntypische” Berufe auszuprobieren, gibt es seit 2011 den Boys’ Day. Die Teilnehmer lernen Berufsfelder kennen, in denen männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht werden, etwa im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich.

Weiteres zur FH-Münster auf: www.fh-muenster.de