Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Enge Zusammenarbeit für ein erfolgreiches duales Studium

Ausbildungsleiter zu Besuch beim Fachbereich Maschinenbau der Fachhochschule

Münster Steinfurt/Beckum (2. Juli 2012). Eine enge Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Betrieb ist die Grundlage dafür, dass dual Studierende ihr Studium erfolgreich mit Ausbildung oder Beruf vereinbaren können. Um den Kontakt zu Unternehmen zu vertiefen, die sich am dualen Bachelorstudiengang Maschinenbau beteiligen, hat Studiengangsleiter Prof. Dr. Klaus Baalmann jetzt Personalverantwortliche auf den Steinfurter Campus eingeladen.

Er nutzte das Treffen, um die Unternehmensvertreter über neue Entwicklungen zu informieren „Seit diesem Semester sind zwei weitere Professuren besetzt, die wir im Rahmen des dualen Studiengangs Maschinenbau ausgeschrieben haben“, sagte Baalmann. Prof. Dr. Manfred Große Gehling ist für den Bereich Fahrzeugtechnik, Landmaschinentechnik und Betriebsfestigkeit zuständig. Prof. Dr. Jürgen Scholz übernimmt das Lehrgebiet Verfahrenstechnik/Nachwachsende Rohstoffe und koordiniert das Projekt FAM²TEC, das zum Ziel hat, gemeinsam mit Partnerunternehmen junge Frauen als Nachwuchskräfte für den Maschinenbau zu gewinnen. Beide Professoren werden auch am Studienort Ahlen/Beckum/Oelde tätig sein. Am Berufskolleg Beckum, wo einmal in der Woche Lehrveranstaltungen der dual Studierenden stattfinden, ist laut Baalmann geplant, durch Umgestaltungen des Foyers und der Lehrräume „mehr studentisches Flair einziehen zu lassen.“

Das Treffen bot darüber hinaus Raum, um Fragen zu klären und Anregungen für die Zukunft aufzunehmen. Die Unternehmensvertreter hatten die Möglichkeit, sich untereinander über Erfahrungen mit dem dualen Studium auszutauschen und erfuhren so, wie andere Firmen Auswahlprozesse, Verträge und Berufsschulbesuch organisieren. Um einen Eindruck zu vermitteln, was die dual Studierenden an ihrem wöchentlichen Studientag am FH-Standort in Steinfurt erwartet, lud Prof. Dr. Hans-Arno Jantzen, Prodekan des Fachbereichs Maschinenbau, die Besucher zu einem Rundgang durch die Labore für Strömungssimulation, Werkstofftechnik und Fertigungstechnik ein.

Weitere Informationen zum dualen Studiengang Maschinenbau bietet die Internetseite
www.fh-muenster.de/maschinenbau-dual.

____________________________________________________________________________________

Links:
• Informationen zum dualen Bachelorstudiengang Maschinenbau für Unternehmen
https://www.fh-muenster.de/maschinenbau/dualer-studiengang-maschinenbau/Unternehmen/Unternehmen.php?p=1

Bilder:
• Bild 1.jpg:Prof. Dr. Hans-Arno Jantzen (l.) erläuterte den Unternehmensvertretern verschiedene Forschungsprojekte, die die Studierenden im Labor für Strömungstechnik bearbeiten.
Copyright: Pressestelle FH Münster