Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Auszubildende schlossen mit besten Ergebnissen ab

Ein Grund für alle, stolz zu sein: Acht Mal “gut”, fünf Mal „sehr gut“, „Das ist der beste Jahrgang, den wir bislang hatten“, lobte Dr. Reinhold Festge, Geschäftsführender Gesellschafter von Haver & Boecker, die Ergebnisse der dreizehn Auszubildenden, die kürzlich ihre Facharbeiterprüfungen bestanden hatten. Acht Mal wurde die Gesamtnote „gut“, und sogar fünf Mal die Note „sehr gut“ erreicht. „Wir sind stolz auf Sie und Sie können zu Recht stolz auf sich sein“, fuhr er fort und appellierte an die Absolventen, sich stetig weiterzubilden, damit sie auch noch nach etlichen Jahren feststellen können, dass sie die Besten geblieben sind.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten er und sein Partner Walter Haver in Anwesenheit des Ausbildungsteams am Mittwoch die Zeugnisse sowie Buchgeschenke für die hervorragenden Leistungen. Zufrieden stellte Walter Haver fest, dass Haver & Boecker als Ausbildungsbetrieb bei so guten Ergebnissen nicht ganz viel falsch gemacht haben kann. Dies wurde in der traditionellen Manöverkritik bestätigt. Gelobt wurden vor allem die Werkschule, das Engagement der Ausbilder und der vielen Ausbildungsverantwortlichen sowie die Einbindung in besondere Projekte. Einige Anregungen werden von den Verantwortlichen auf
Umsetzbarkeit geprüft.

„Ihr habt die Ärmel hochgekrempelt und zielstrebig gearbeitet“, würdigte Ausbildungsleiter Alfons Tentrup die Leistungen seiner Schützlinge und wünschte Ihnen für die Zukunft alles Gute. Sein besonderer Dank galt dem gesamten Ausbildungsteam für die hervorragende Unterstützung.

Einige der Absolventen schließen an ihre Ausbildung sofort ein Studium an, die anderen haben interessante Aufgaben in der Drahtweberei und in der Maschinenfabrik gefunden.