Bild: Insgesamt 42 angehende FacharbeiterInnen und Dual Studierende starteten kürzlich offiziell ihr Ausbildung bei GEA in Oelde und Bönen. (Bild: GEA)

Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Ausbildungsstart Oelde 2020

Corona-konformer Ausbildungsstart bei GEA

Oelde, 13. August 2020 – In Oelde startete kürzlich das neue Ausbildungsjahr bei GEA – dabei verzeichnen die Standorte Oelde und Bönen insgesamt 42 angehende FacharbeiterInnen und Dual Studierende in verschiedenen Fachrichtungen. Wie in den vergangenen Wochen allgegenwärtig, war auch der erste Tag zur Einführung der Neuzugänge bei GEA von Corona geprägt: Nach der offiziellen Begrüßung durch Personaleiter Jörg Krämer sowie Ausbildungsleiter Ralph Hackelbörger gab es in diesem Jahr zusätzlich eine detaillierte Einführung in die bei GEA geltenden Richtlinien und Maßnahmen zu COVID-19; Produktionsrundgänge wurden zudem in Kleingruppen durchgeführt.

In der kommenden Woche erwartet die neuen Auszubildenden am Standort Oelde außerdem ein Corona-konformes „Azubiteamtraining“ im Freien. Statt der alljährlichen Gesamtveranstaltung in Hachen erarbeitete das Ausbildungszentrum zusammen mit dem Anbieter „Interakteam“ aus Detmold ein ansprechendes Programm zur Stärkung des Teamgeists und des Zugehörigkeitsgefühls zum Unternehmen. Begleitend sind passende Seminare rund um die Ausbildung bei GEA eingeplant.

Bild: Insgesamt 42 angehende FacharbeiterInnen und Dual Studierende starteten kürzlich offiziell ihr Ausbildung bei GEA in Oelde und Bönen. (Bild: GEA)