Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Ausbildung aktuell | Dezember 2014

Newsletterthemen der IHK Nordwestfalen:

berufsbildung – Dezember 2014

Mit der “berufsbildung” informiert die IHK Nord Westfalen Ausbilder und Auszubildende in Unternehmen sowie Prüfer und Lehrer über aktuelle Entwicklungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die Broschüre erscheint monatlich.

-> mehr lesen

Neuberufung der Prüfungsausschüsse

Mehr als 3.600 ehrenamtliche Prüferinnen und Prüfer für die betriebliche Aus- und Weiterbildung hat die IHK neu berufen. Sie sind in den nächsten fünf Jahren zuständig für die über 20.000 Prüfungen, die die IHK jährlich organisiert. Über 350 der Prüfer konnten für das Ehrenamt neu gewonnen werden.

-> mehr lesen

IHK-Azubi-Speed-Dating 2015

2015 veranstaltet die IHK am 9. Juni in Gelsenkirchen und am 18. Juni in Münster zentrale Azubi-Speed-Datings. Zehn Minuten haben Unternehmer dabei Zeit, sich im Gespräch mit einem Schüler interessant zu machen – und umgekehrt.

-> mehr lesen

134 Spitzen-Azubis geehrt

Münsters Kaufmannschaft und die IHK Nord Westfalen rollten ihren besten Ausbildungsabsolventen den roten Teppich aus. Gemeinsam gratulierten sie den 134 Spitzen-Azubis im Rathaus der Stadt Münster zu ihren Einser-Zeugnissen.

-> mehr lesen

250. Kooperation im IHK-Projekt

Das Netzwerk von Schulen und Unternehmen wird immer dichter: Am 11. November beschlossen Vertreter der Rudolf Ostermann GmbH in Bocholt und der Israhel-van-Meckenem-Realschule die 250. Kooperation im IHK-Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“.

-> mehr lesen

Wenig Vielfalt beim Traumjob

Die kaufmännischen Ausbildungsberufe dominieren nach wie vor. Allein die „Big Five“, also Kaufmann im Einzelhandel (842), Industriekaufmann (728), Verkäufer (724), Kaufmann im Groß- und Außenhandel (609) und Bürokaufmann (533), vereinen rund 3.400 der insgesamt 9.000 neuen Ausbildungsverträge in diesem Jahr. Bestplazierter gewerblich-technischer Beruf ist der Industriemechaniker (390) auf Rang sechs.

-> mehr lesen

Prüfungsergebnisse online

Etwa vier Wochen nach der schriftlichen Abschlussprüfung können Auszubildende die vorläufigen Prüfungsergebnisse online abrufen. Dafür benötigen sie ihre Azubi-Nummer und Prüflingsnummer.

-> mehr lesen

Fachkräftenachwuchs finden

Ausbildungsmessen bieten Unternehmen eine Plattform, um in ungezwungener Atmosphäre mit dem zukünftigen Fachkräftenachwuchs ins Gespräch zu kommen und geeignete Bewerber zu finden. Bessere Informationen und mehr Wettbewerb bedeuten größere Chancen für beide Seiten, für die Fachkräfte der Zukunft genauso wie für die Unternehmen.

Übersicht der Ausbildungsmessen: -> mehr lesen

Weitere Infos über die IHK Nord Westfalen unter www.ihk-nordwestfalen.de.