Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

Ausbildung Aktuell | August 2015

Newsletterthemen der IHK Nordwestfalen:

berufsbildung – Juli | August 2015

Mit der “berufsbildung” informiert die IHK Nord Westfalen Ausbilder und Auszubildende in Unternehmen sowie Prüfer und Lehrer über aktuelle Entwicklungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Die Broschüre erscheint monatlich.

-> mehr lesen

IHK meldet mehr Ausbildungsverträge

Trotz sinkender Schulabgängerzahlen und anhaltendem Ansturm auf die Hochschulen: Bis zum 30. Juli hat die IHK Nord Westfalen 8.162 neue Ausbildungsverhältnisse eingetragen, rund ein Prozent mehr als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres (8.104).

-> mehr lesen

Semesterticket für Azubis 

„Eine deutlich stärkere Förderung der landesweiten Mobilität von Auszubildenden“ fordert die IHK Nord Westfalen. Damit soll es Schulabgängern aus der Emscher-Lippe-Region erleichtert werden, freie Ausbildungsplätze im Münsterland zu besetzen.

-> mehr lesen

IHK-Tipps zum Ausbildungsstart 

Der Wechsel von der Schul- in die Arbeitswelt ist spannend. Viele Veränderungen und Fragen stehen im Raum. Mit dem zweiten Talent-Start-Emscher-Lippe half die IHK in Gelsenkirchen angehenden Auszubildenden, einen erfolgreichen Start in die Ausbildung zu erleben.

-> mehr lesen

Zukunftsmodell berufliche Bildung 

Auf dem landespolitischen IHK-Bildungskongress am 4. September in Düsseldorf erwarten Sie spannende Fachbeiträge. Im Mittelpunkt stehen Veränderungsprozesse im Bildungssystem sowie auf dem Arbeitsmarkt und die damit verbundenen Herausforderungen für die berufliche Bildung.

-> mehr lesen

Sehr gute Leistungen zahlen sich aus 

Auszubildende, die ihre Ausbildung besonders erfolgreich abgeschlossen haben, können noch eins draufsetzen: Das Weiterbildungsstipendium der „Begabtenförderung berufliche Bildung“ bietet einen Anreiz zur Karriere mit Lehre.

-> mehr lesen

Ausbildungsnachweis

Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Damit steht für die neuen Auszubildenden auch das Führen der Ausbildungsnachweise an. Die schriftliche Ausbildungsnachweise werden nicht nur aus pädagogischen und informativen Gründen geführt. Sie haben auch eine rechtliche Bedeutung für die Zulassung zur Abschlussprüfung.

-> mehr lesen

Weitere Infos über die IHK Nord Westfalen unter www.ihk-nordwestfalen.de.