„Studieren in Steinfurt ist toll!“

Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt lädt Schülerinnen und Schüler zum Hochschulinformationstag ein

Münster/Steinfurt (23. Januar 2015). „Studieren in Steinfurt ist toll“, sagt Maximilian Bayer-Eynck. Die Professoren seien sehr engagiert, und es sei beindruckend zu erleben, wie sich der Campus Steinfurt der FH Münster immer weiter entwickelt. Bayer-Eynck hat Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Gebäudetechnik studiert und absolviert nun den Masterstudiengang Technisches Management. „Erneuerbare Energien und Gebäudetechnik sind hochaktuelle Themen.“ Wer sich damit im Studium beschäftige, habe keine Probleme auf dem Arbeitsmarkt, so der 26-Jährige. Schülerinnen und Schüler, die den Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt kennenlernen möchten, haben dazu am Freitag (30. Januar) Gelegenheit. Dann lädt der Fachbereich zum Hochschulinformationstag ein.

news_23.01.2015

Erstmals sind neben Bayer-Eynck drei weitere Studierende dabei, um alle Fragen der Schülerinnen und Schüler aus Studierendensicht zu beantworten. „Das ist uns wichtig, weil wir dadurch noch gezielter auf die Fragen unser zukünftigen Erstsemester eingehen“, sagt Prof. Dr. Martin Höttecke. Der Hochschulinformationstag beginnt um 15 Uhr im Hörsaal B206, Stegerwaldstraße 39, mit einem Vortrag von Prof. Dr. Christof Wetter. Darin stellt er den Fachbereich und die angebotenen Studiengänge vor. Anschließend zeigen Studierende und Dozenten den Teilnehmern die Labore und Versuchsanlagen des Fachbereichs. Ab 16.30 Uhr haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, Professoren und aktuelle Studierende zu befragen über das Studium auf dem Steinfurter Campus der FH Münster.

Eine Anmeldung ist unter www.fh-muenster.de/EGU erwünscht.

Weitere Informationen: