Countdown bis
zur nächsten mach mit

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Video zur mach mit

Für einen Eindruck, was den Besucher bei der Ausbildungsmesse erwartet, haben wir 2014 ein Video veröffentlicht.

„mach MINT mit“ unterstützt Albert-Schweitzer-Schule

Dank einer Unterstützung mit „mach MINT mit“ Fördermitteln konnten an der Albert-Schweitzer-Schule KiNT (Kinder lernen Naturwissenschaft und Technik)-Boxen zum Thema Luft und Luftdruck angeschafft werden. In den Boxen sind sämtliche Materialien zur Durchführung unterschiedlicher Versuche für bis zu 32 Kindern enthalten.

Die Fördermittel wurden von den Sponsoren der Ausbildungsmesse mach mit in einem Fonds für Oelder und Ennigerloher Schulen bereitgestellt. Ziel dieser Fördergelder ist es, Projekte zur Stärkung von mathematischen, informatischen (digitalisierte Lernwelten), naturwissenschaftlichen und technischen (kurz: mint) Kenntnissen und Fähigkeiten unterstützt. Das unbürokratische Förderverfahren wird über den Initiativkreis Wirtschaft Oelde e.V. (IWO) abgewickelt. Der einseitige Vordruck ist jederzeit beim IWO erhältlich. In der Albert-Schweitzer-Schule führten bereits am Donnerstag Erst- und Zweitklässler die ersten Versuche mit den neuen Lernmaterialien durch. Alexandra Steinhoff vom Förderverein der Albert-Schweitzer-Schule sowie Magdalena Hein und Guido Lohnherr vom IWO überzeugten sich vor Ort vom Einsatz der Boxen.

Ziel des Sachunterrichts an der Albert-Schweitzer-Schule ist es, dass die Schülerinnen und Schüler zunehmend selbstständig die Sachbereiche der eigenen Lebenswelt erkunden. Die Arbeit mit den KiNT-Boxen ist ein weiterer Schritt zur Erreichung dieses Ziels. Schulleiterin Tanja Barkey freut sich mit dem gesamten Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule über diese wichtige Ergänzung: „Die Erweiterung des Lernlabors ist ein stetiger Prozess unserer Schule, um die Interessen und Neigungen unserer Kinder zu fördern. Toll ist es, dass Förderverein und Wirtschaft vor Ort uns bei Anschaffungen unterstützen.“